Freitag, 20. August 2010

5-Tage Berglaufcup im Züri-Oberland 16.8-20.8.

Diese Woche stand im Zeichen des alljährlichen Berglaufcups im Züri-Oberland. Dieses Jahr wurde der Anlass erstmals vom SC Bachtel organisiert, weshalb die Startetappe neu von Wald auf die Farneralp ging. Dies war auch gleich die strengste Etappe mit 535hm auf 5,4km. Am Dienstag ging es von Bauma zum Sonnenhof. Die ersten beiden Etappen liefen mir recht gut, wenn auch so kurze Bergläufe für die Lunge extrem anstrengend sind. Leider machte sich dann mein vom Sturz am Sierre-Zinal Lauf lädiertes Knie immer mehr bemerkbar und ich hatte jeweils Mühe nach der Etappe wieder runter zu laufen. Vermutlich habe ich mir neben der Prellung noch irgend eine Schleimbeutelentzündung zugezogen. Am Mittwoch zogen wir unseren Pausentag ein, da man für die Cup-Wertung ja nur 4x starten muss. Am Donnerstag ging es von Wernetshausen auf den Bachtel. Die Motivation zu laufen, fehlte mir immer mehr und das schmerzende Knie machte es nicht leichter, trotzdem schaffte ich auch diese Etappe einigermassen. Heute war dann zum Glück schon die letzte Etappe an der Reihe, es ging durch das Kemptner-Tobel auf den Ebnerberg (Rosinli). Auch das war nochmals eine kurze und heftige Tortur. Oben angekommen, zog ein Gewitter durch und es regnete in Strömen auf uns herab, obwohl gemäss Wetterprognose die Sonne hätte scheinen sollen. Ich stellte mich unter einen Sonnenschirm und wartete bis es weniger regnete. Zum Glück konnte ich anschliessend mit jemandem mit dem Auto runter nach Bäretswil fahren und kam einigermassen trocken und schnell in der Garderobe an. Anschliessend gab es Pasta, Siegerehrug und Verlosung. Silvia (3. W50) und Judith (1. W30) durften auf das Podest, mir war dafür das Lösglück hold (Gutschein für Wellnessbad mit Verpflegung).

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe euren BLOG soeben auf der 5-Tage Berglauf-Cup Startseite verlinkt. Das sollte doch einige Leser bringen.

    Gute Erholung wünscht Martin Job
    OK 5-Tage Berglauf-Cup
    OK Eintages Berglauf-Cup ( 2. Juli 2011 )

    AntwortenLöschen